Dr. Stefan Schenk

Leitbild

VISION

Gesundheit bedeutet den Zustand körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens (WHO).
Unversehrtheit oder Neuwert des Bewegungsapparates ist nicht Voraussetzung.

Das Wohlbefinden wird sich einstellen, wenn Struktur und Funktion in Harmonie sind. Zugrunde liegt die Überlegung, dass Struktur und Funktion einander nicht nur beeinflussen sondern auch gegenseitig bedingen. Der Schlüssel ist Anpassung.

Die Aufgabe des Bewegungsapparates ist Bewegung. Wenn wir seiner Bestimmung Folge leisten, und uns bewegen, werden wir glücklich sein, Gesundheit/Wohlbefinden wird sich einstellen.

Ist die Struktur derart schwer gestört, dass Anpassung der Funktion keinen Augleich schaffen kann, kann Chirurgie die Voraussetzung dafür schaffen, daß Funktion und Struktur wieder zu einem harmonischen Ganzen finden.

Vor- und Nachteile eines chirurgischen Eingriffs sollten genau abgewogen werden.

MISSION

Ich werde Sie begleiten und unterstützen.

Die Wirbelsäule wird auch als Achsenorgan bezeichnet.
Ihre Stellung, Balance und Dynamik bildet die Grundlage komplexer Bewegungen.
Als Mittelpunkt des Bewegungsapparates nimmt die Wirbelsäule eine zentrale Rolle in der Abstimmung von Armen und Beinen ein, ist verantwortlich für Mobilität – und damit für Lebensqualität.

Eingebettet und geschützt in der Wirbelsäule liegen Teile des zentralen und peripheren Nervensystems.
Die unmittelbare Nachbarschaft von Bewegungssegmenten und Nervensystem bzw. deren wechselseitige Beeinflussung kann zu komplexen und dramatischen Krankheitsbildern führen.
Werden nervale Strukturen in Mitleidenschaft gezogen, übernehmen sie häufig die führende Rolle im Beschwerdebild.